Mein Plädoyer für mehr Langsamkeit

Unser Planet blutet aus und so tun es auch wir. Denn wir leben für die Produktivität, den Konsum und die Leistung. Vielleicht sollten wir einfach mal das Tempo rausnehmen und nach innen lauschen, was wirklich zählt. Vielleicht können wir so uns und unsere Heimat - die Erde - retten. Ein Appell für mehr Langsamkeit.
Inhaltsverzeichnis:

Schnell schnell ist die Devise.

Unser Leben rinnt wie Sand durch unsere Finger. Denn wir haben es eilig. Hetzen von einem Termin zum nächsten, haken To Do’s in Rekordzeit ab. Doch haben wir dabei die Langsamkeit verloren. Die Ruhe, die innere Stille ermöglicht. Die uns ermöglicht, ganz präsent im gegenwärtigen Moment zu sein.

Ich musste Langsamkeit erst lernen. Lange. Mehrfach. Und ich lerne sie immer noch. Denn wie so viele andere Menschen habe auch ich früh gelernt, dass es gilt viel zu schaffen. Doch manchmal braucht es ein lautes Signal aus dem Inneren, in meinem Fall einen Burnout, um zu begreifen, dass das kein wahres Leben ist.

 

Leben ist erfahren.
Leben ist erspüren.
Leben ist präsent sein.

 

Das Universum hat uns die Langsamkeit geschenkt, um wirklich anzukommen. Bewusst zu werden, den Moment wahrhaft zu erleben. Und die Magie darin zu erkennen.

Ich habe gelernt, wie magisch es ist, etwas ganz in Ruhe zu tun - mit Hingabe.
Ich habe gelernt, die Langsamkeit in die kleinen Dinge des Alltags zu bringen.

Ich bin langsam, während ich das Gemüse fürs Mittagessen schneide. Lasse mir Zeit beim Müll wegbringen und nehme dabei bewusst meine Schritte und die Umwelt wahr. Bleibe stehen und lausche dem Wind.

Ich erlaube mir langsam zu sein, das Tempo rauszunehmen, denn so bin ich wahrlich lebendig. Denn Leben findet im Hier und Jetzt statt.

 

Langsamkeit ist Poesie.
Langsamkeit ist Schönheit.
Langsamkeit ist die Heilung, die unsere Welt, die wir so dringend brauchen.

 

Denn höher, schneller, weiter macht uns auf Dauer kaputt. Wir brauchen mehr Momente der Langsamkeitkeit.
Denn das ist zyklisches Leben. Und genauso zyklisch funktioniert das Leben auf unserem Planeten.

So funktioniert mein Leben und auch deines.

Du möchtest auch mehr Langsamkeit und Ruhe in dein Leben bringen?

Dann lade ich dich ein bei Rest & Nest dabei zu sein, meinem 6-wöchigen Programm für wahrhaft nährende Pausen in deinem Alltag:

Mehr Langsamkeit für mich

Hej du Liebe,


ich bin Susanne. Ich glaube daran, dass du als Frau in der modernen Welt mutig du selbst sein kannst. Dass du deine alten Konditionierungen und Blockaden loslassen kannst. Ich unterstütze dich auf deinem Weg, dein Leben aus deinem Herzen zu erschaffen - im Einklang mit deinem weiblichen Zyklus und deinem Nervensystem. So dass du dir selbst und deinem Weg vertraust.

 

Du möchtest keinen Blogbeitrag verpassen? Dann melde dich für meinen Balanceletter an:

Im Balanceletter halte ich dich auf dem Laufenden und teile mit dir Inspirationen, Neuigkeiten, aktuelle Angebote und Blogartikel. Für deine Dosis Balance im Alltag. Den Balanceletter sende ich dir etwa 1 bis 2 mal im Monat. Du kannst dich natürlich jederzeit aus der Verteilerliste austragen.

Comments

No Comments

Write comment

* These fields are required